Junge Arbeit e.V.
Junge Arbeit e.V.

"Lernen im Reagenzglas" ist nur ein durch den Verein entwickeltes und durchgeführtes Projekt.

 

In unseren Projekten werden junge Menschen mit schwierigen sozialen Hintergründen qualifiziert und gefördert.
Das Lernen erfolgt in sogenannten Übungsfirmen (lernen und Arbeiten im Reagenzglas). Die jungen Frauen und Männer können sich „ausprobieren“ und ihre Schwerpunkte nach eigenen Fähigkeiten setzen.


Die Qualifizierung erfolgt in den Bereichen:
-Gastronomie (Spülen, Reinigen, Ein- und Verkauf, Hygiene, Kalkulation und Snack-Zubereitung)
-Hauswirtschaft (Waschen, Bügeln und Mangeln)
-Service (Bestellungen entgegen nehmen, Zubereiten und Abrechnen)
-Floristik (kreatives Arbeiten mit Blumen und Naturmaterialien)
-Nähen ( Erstellen einfacher Kleidung und Accessoires)

 

Wir bieten ein Angebot von Lebenshilfe und Begleitung durch Ehrenamtliche und Hauptamtliche, damit die jungen Menschen ihre Kompetenzen erkennen und evtl. ihre Sprachkenntnisse verbessern können, um ihnen einen besseren Zugang zum 1. Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
Dabei ist es unser Ziel, die Ressourcen gesellschaftlich benachteiligter und erwerbsloser Menschen zu aktivieren und sie soweit zu qualifizieren, damit sie den Anforderungen des Arbeitslebens gewachsen sind.
Für Schülerinnen und Schüler bieten wir spezielle Schulpraktika zur Berufsfindung.


Unter +49 6441 7707497 können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Oder Sie benutzen unser Kontaktformular, wenn Sie Fragen, Wünsche oder auch Anregungen haben.

Hier finden Sie uns:

Junge Arbeit e.V.
Weißadlergasse 1
35578 Wetzlar

 

Öffnungszeiten (Sommer)

 

Dienstag bis Freitag:

09:00 bis 18:00 Uhr

 

Samstag:

09:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an 06441 7707497 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Junge Arbeit e.V.